Ganz maritim: KSV stellt ihr neues Trikot vor

Puma entwirft erstmals in der Vereinsgeschichte der Störche eine Holstein-Kombination mit Dress und Hose

Daniel Hanslik und Jasmin Grosnick haben es schon, viele Fans der KSV schlugen gleich am ersten Verkaufstag zu - das neue Holstein-Trikot sieht gut aus und kommt gut an.

„Das Trikot ist sensationell geworden und passt hundertprozentig zur KSV“, sagt Oliver Markhoff, der für Norddeutschland zuständige Key-Account-Manager des Ausrüsters Puma. Markhoff ist der Architekt dieser stark maritim gehaltenen Kluft, die als wiederkehrendes Muster auf Wellenbewegungen setzt. „Wir haben uns überlegt, was zu Holstein Kiel passt“, so Markhoff weiter. „Und da liegt die Wahl eines maritimen Entwurfs auf der Hand.“ Ihn habe die sehr positive Resonanz der Fans auf dieses Trikot begeistert. „Für sie haben wir es gemacht!“ 

Da jedes Trikot seine ganz eigene Wellen-Landschaft hat, weil es jeweils aus einer nahezu endlosen Stoffbahn herausgeschnitten wird, gibt es jedes auch nur ein einziges Mal. „Wir sind diesmal einfach noch ein bisschen mutiger geworden“, sagt Markhoff. Puma hat vor der vergangenen Saison erstmals ein eigenes Trikot für die KSV entworfen. Eines mit Knöpfen und Kragen, das auf die Tradition abzielt, die die KSV und die Ausrüsterfirma verbindet. Bereits im Jahr 1978, als die Störche erstmals in die 2. Liga aufstiegen, kam die Arbeitskleidung aus der Firma mit Sitz in Herzogenaurach. „Da haben sich Puma und der Verein eine richtig tolle Sache ausgedacht“, lobt Wolfgang Schwenke, Kaufmännischer Geschäftsführer der KSV die neue Kombination aus Trikot und Hose. „Das gab es in unserer Historie noch nie und ist für mich Zeugnis einer lebendigen Partnerschaft.“ Neu ist auch das hochwertige 3D Silikon Patch, auf dem das Wappen der KSV prangt. 

Das Trikot hat sich verändert, die Sponsoren bleiben: Die Männer starten in bewährter Form mit dem Schriftzug der Warenhauskette „famila“ auf der Brust in die am 27. Juli mit dem Heimspiel gegen den SV Sandhausen beginnende Saison. Die Women werden in der zweiten Saison von "Graf Abfallbeförderung und – entsorgung" unterstützt.

Das Trikot gibt es auf dem analogen Weg an allen bekannten Vorverkaufsstellen und auf die digitale Art über den Onlineshop der KSV.

Zurück